Franz Niedertscheider und Irmgard Huber Rang 9 und 13

Von 5. bis 7. September wurden im Stubaital die Berglauf Meisterschaften der Masters 2014 ausgetragen.

755 Teilnehmer in den Klassen W/M ab 35 Jahren bis 79 Jahre waren am Start.

Eine Strecke von 7,2 km und 760 Höhenmeter auf das Kreuzjoch war zu bewältigen.

23 Bergläufer aus 7 Ländern waren in der Klasse Männer M 75 am Start. Franz Niederscheider lief ein sehr

beherztes Rennen und war mit Rang 9 sehr zufrieden.

32 Berläuferinnen aus 13 Nationen kämpften in der Klasse Frauen W 40 um die Medaillen.

Irmgard Huber gelang mit Rang 13 eine Leistung im vorderen Mittelfeld.

 

Susanne Mair und Michael Singer im Nationalteam für Berglauf Weltmeisterschaft

Die Weltmeisterschaft 2014 der allgemeinen Klasse Frauen und Männer und JuniorenInnen findet am

14. September in Casetta die Massa in Italien im Toskanischen Apennin statt.

 

Zurück